JETZT KAUFEN
Ticket2022-03-09T12:12:04+01:00

HOL DIR DIE

GRAVITY CARD

24 Bikeparks mit nur einem Ticket.

JETZT KAUFEN

Einmal bezahlen

Genieße alle Parks der Gravity Card mit nur einem Ticket. Du bezahlst in den einzelnen Parks nichts mehr.

Unlimitierter Zugang

Fahre so oft du willst in jedem der teilnehmenden Bikeparks. Eine ganze Sasion lang!

Kein Anstehen

Geh direkt ans Drehkreuz mit deiner Gravity Card. Kein Anstehen an der Ticketkassa!

PREISE

ERWACHSENE

545,00/Saison
  • 24 Bikeparks
  • Key Card Ticket
  • Gültigkeit: 9.4. – 6.11.22

JUGEND (2003-2005)

409,00/Saison
  • 24 Bikeparks
  • Key Card Ticket
  • Gültigkeit: 9.4. – 6.11.22

KINDER (2006-2015)

273,00/Saison
  • 24 Bikeparks
  • Key Card Ticket
  • Gültigkeit: 9.4. – 6.11.22
JETZT KAUFEN
Die Gravity Card ist für mich Freiheit. Ich setze  mich nicht mehr unter Druck , dass ich das Tagesticket rein fahren muss. So kann ich dann auch mal länger in meinem Van liegen bleiben.

Ich liebe es mit meinem Bike von Jumplines über Downhill Race Tracks bis zu Natur Trails alles mitzunehmen. Das ist perfektes Training fürs Enduro Racing und diese Vielfalt macht für mich Radfahren aus, und genau das bietet mir die Gravity Card in einem Paket. Must have!

Christian Textor, besuche mich auf Instagram
It’s so cool to have just one card for so many bikeparks. With the Gravity Card l train the most of the time in Bike Park Maribor and also Leogang and Schladming to prepare myself for the upcoming worldcups.

Ich bin dauernd unterwegs und habe mit der Gravity Card den Zutritt zu den wichtigsten Bikeparks immer mit dabei. Um Tickets brauche ich mir also keine Sorgen mehr zu machen. Außerdem gilt die Gravity Card auch in meinem Homespot Bikepark Brandnertal!

Elias Schwärzler, besuche mich auf Instagram

Die Gravity-Card ist das einzig Wahre für mich. Ich kann in 23 Bikeparks richtig Gas geben ohne mich bei der Ticketkassa anzustellen 😍🚀

Die Gravity Card ist für mich die Freiheit, auch an Tagen an denen nicht so viel Zeit ist, den Besuch im Bikepark zu wagen. Ohne mir die Frage stellen zu müssen, ob es sich für 2h wirklich auszahlt. Somit fährt man viel mehr und öfters und ist auch motiviert einfach alle Bikeparks mal abzuklappern, die dabei sind.
Nina Gutenthaler, besuche mich auf YouTube
Die Gravity Card ist für mich die zweitbeste Erfindung nach dem Fahrrad, ich kann einfach easy und ohne Probleme in all meinen Lieblingsparks shredden ohne Zeit beim Ticketkauf zu vergeuden und muss mir keine Gedanken um die Ticketpreise machen. Und btw. mein Lieblingspark Sölden ist auch dabei.
Korbinian Engstler, besuche mich auf Instagram

Die Gravity Card ist für mich optimal, da ich an vielen unterschiedlichen Bikeparks trainieren kann und neuerdings ist sogar mein Home-Spot Lienz bei den Gravity Bikeparks mit dabei – das taugt mir richtig!

Die Gravity Card bedeutet für mich vor allem eins – Freiheit! Ich bin viel unterwegs, am liebsten gleich mehrere Tage und in möglichst vielen verschiedenen Parks. Mit der Gravity Card muss ich mir keine Gedanken mehr um Ticketpreise machen und kann die Saison einfach voll auskosten.
Die Gravity Card bringt für mich den Freeride Spirit zum Bikepark fahren. Sobald du Sie hast bist du FREE in der Wahl wo du RIDEN gehst, weil so viele Parks dabei sind. Außerdem motivierts zu noch mehr Sessions, denn je mehr du fährst desto günstiger wird’s. Außer Win gibts hier nur Wins – absolutes Winner feeling.

HÄUFIGE FRAGEN

Wie lange dauert es, bis ich meine Gravity Card erhalte?2022-02-17T21:47:31+01:00

Sobald die Zahlung bestätigt wird, senden wir die Gravity Card am nächsten Tag per Post zu. Bitte beachte, dass die Zusendung innerhalb Österreichs 3-5 Werktage und die Zusendung weltweit: 7–14 Werktage in Anspruch nehmen kann (kein Postversand am Wochenende oder an Feiertagen).
Bitte beachte, dass dieser Vorgang mehrere Tage in Anspruch nehmen kann!
Du kannst die Karte natürlich auch in jedem der teilnehmenden Bikeparks kaufen (Ausnahme: Kein Gravity Card Verkauf im Bikepark Semmering)

 

Wie kommt die Gravity Card zu mir?2022-03-21T14:33:43+01:00

Du bekommst eine Gravity Card Keycard per Post zugeschickt. Die Produktion des Tickets und der Versand wird von den Bergbahnen Hinterglemm (hinterglemm@lift.at) abgewickelt.

Bekomme ich eine Rückerstattung, wenn ich mich verletze?2022-02-17T21:50:55+01:00

Bei Verletzung ist eine Rückvergütung der Saisonkarte bis 9 Wochen ab dem erstem möglichen Nutzungstag durchführbar. Benötigt werden dafür ein ärztliches Attest eines ortsansässigen Arztes im Original und die Gravity Card. Gerechnet wird immer bis zu dem Tag, an dem die Karte im jeweiligen Bikepark hinterlegt wird.

Was passiert, wenn ich meine Gravity Card verliere oder vergesse?2022-05-02T09:22:40+02:00

Der Verlust einer Gravity Card kann unter Angabe der Sperrnummer bei einem der Gravity Partner gemeldet und gesperrt werden. Bei Nachweis der Identität und unter Angabe der Sperrnummer wird nach Bezahlung einer Bearbeitungsgebühr von € 25,00 + 2,00 KeyCard Pfand eine „Karte NEU“ ausgestellt. Jeder Ticketinhaber hat seine Gravity Card so zu verwahren, dass Dritte keinen Zugriff haben. Generell gilt kein Ersatz bei verlorenen / vergessenen Gravity Cards.

Ist meine Gravity Card übertragbar?2022-02-17T21:52:41+01:00

Nein – Gravity Cards sind nicht übertragbar sondern personengebunden. Missbrauch führt zum sofortigen Entzug der Karte.

Kann ich die Gravity Card auch vor Ort kaufen?2022-02-17T21:53:51+01:00

Ja! Du kannst die Karte natürlich auch in jedem der teilnehmenden Bikeparks kaufen (Ausnahme: Kein Gravity Card Verkauf im Bikepark Semmering)

Muss ich in den Bikeparks wirklich keinen Eintritt mehr bezahlen?2022-02-17T21:55:38+01:00

Ganz genau – das ist das Konzept der Gravity Card. Du bezahlst einmal für deine Gravity-Card Saisonkarte und hast damit freien Zutritt zu allen teilnehmende Bikeparks. Enjoy!

Gibt Stornomöglichkeiten oder Rückerstattungen wegen CoVid19?2022-02-18T19:35:00+01:00

Ja. Um allen Bikern beim Kauf mehr Sicherheit zu geben hat die Gruppe der Gravity Card folgende Sonderregelung für den Sommer 2022 festgelegt.

Saisonkarten, welche im Vorverkauf erworben werden, können unter der Voraussetzung dass diese nicht benutzt werden, bis Ende der Sommersaison zur Gänze kostenfrei storniert werden. Diese Stornierung erfolgt über die Vorverkaufskassa der Hinterglemmer Bergbahnen. (hinterglemm@lift.at)

Sollten durch gesetzliche Vorgaben von Regierungen der einzelnen Länder eine Öffnung der Bikeparks samt dazugehörender Seilbahnanlage sowie durch Reisebeschränkungen erst verspätet erfolgen bzw. erreicht werden können, treten nachfolgende Preisnachlässe in Kraft.

• Wenn bis Ende Juni weniger als 50 % der Parks geöffnet haben wird ein Preisnachlass von 20 % gewährt.
• Wenn bis Ende Juli weniger als 50 % der Parks geöffnet haben wird ein Preisnachlass von 30 % gewährt.
• Wenn bis Ende August eine gleichzeitige Schließung von mehr als 50 % der Bikeparks für 14 Tage erfolgt bzw. durch eine min.
14-tägige Reisebeschränkungen nicht erreicht werden können – werden die nicht genutzten Tage (1 Tag = 1/17 des Kaufpreises) rückvergütet.

Die Reduktion kann am Saisonschluss über eine Rückerstattung in dem Bikepark, wo die Karte gekauft wurde, erfolgen. Achtung: Übersteigt die Nutzung der Gravity Card 17 Tageseintritte kann keine Rückvergütung mehr erfolgen! Gilt nicht für den Kauf während oder nach einer dauerhaften Schließung der Bikeparks über 50% von min. 14 Tagen.

JETZT KAUFEN
Nach oben